Aufnahmekriterien

Die Jugendlichen sollen das Hilfsangebot auf Grundlage der Freiwilligkeit wahrnehmen und in der Lage sein, aktiv an der Ausgestaltung der Maßnahme mitzuwirken. Dies fordert die Bereitschaft zur Eigenverantwortung. Sie sollen die Bereitschaft mitbringen, ein Schul-, Ausbildungs- oder sonstiges Arbeitsverhältnis aufnehmen zu wollen. Ebenfalls ist es notwendig, dass sie sich auf ein Beziehungsverhältnis zu den MitarbeiterInnen der Einrichtung einlassen.